Veloprüfung

Veloprüfung

Ein weiteres Mal trafen sich am Donnerstag, 5. September 2019 um kurz vor 8.00 Uhr die ersten der diesmal genau 100 Sechstklässler aus den Gemeinden Mettmenstetten, Maschwanden, Knonau und Rifferswil auf dem Schulhausplatz der Primarschule Mettmenstetten und ein weiteres Mal ist uns das Wetterglück treu geblieben. Es ist immer wieder schön an den Gesichtern der SuS abzulesen, wie nach erfüllter Veloprüfung die Stimmung von „voll im Stress“ auf „easy, war ja gar nicht so schlimm“ wechselt. Die Veloprüfung war für alle ein tolles Erlebnis.

Erstmals wurde in diesem Jahr die Theorieprüfung online durchgeführt und das kam bei den Beteiligten gut an. Vor allem, dass alle vor der Prüfung üben und in einem Spiel ihr Wissen anwenden konnten.

Wir freuen uns mit den Prüflingen, dass alle der 100 Teilnehmer/Innen die geforderte Leistung in der Theorie sowie auch in der Praxis erbracht haben. Niemand hat die Grenze von gesamthaft 8 Fehlern überschritten. Die praktische Prüfung verlief so gut wie störungsfrei, auch wenn dieses Jahr, zum ersten Mal, zwei Kinder kurz “vom  richtigen Weg” abkamen (im wörtlichen Sinn).

Ohne den Einsatz der zahlreichen freiwilligen, motivierten Helfer wäre dieser Anlass nicht durchführbar! Herzlichen Dank an Alle, dies geht natürlich auch an die Kantons- und Kommunalpolizei für die wertvolle Unterstützung!

Nach der Prüfung ist vor der Prüfung: Für die Agenda, die nächste Veloprüfung findet am Donnerstag, 3. September 2020 statt.