Veloparcours

Initiiert durch den Schulpolizist Patrik Suter befindet sich seit 2017, aufgemalt auf dem Pausenplatz der Primarschule, ein Veloparcours. Er soll den Kindern dazu dienen, mehr Sicherheit beim Velofahren im Verkehr zu erhalten sowie den Eltern als Auffrischung. Es dürfen Eltern, Grosseltern, Bekannte und Verwandte mit den Kindern diesen Parcours benutzen.

Ein Schlüssel für die Truhe mit den dazu nützlichen Utensilien befindet sich in Obhut von Janna Kunstreich, welche vis-à-vis vom Schulgelände wohnt. Der Schlüssel kann nach genügend frühzeitiger Absprache via E-Mail Email oder während der Öffnungszeiten bei der Schulverwaltung der Primarschule bezogen werden.

Auf der Internetseite der Kantonspolizei Zürich (Link) findet man weiterführende nützliche Informationen zum Veloparcours.

Der Vorstand Elternforum PSM